07.10.01 14:01 Uhr
 70
 

Fast sicher: UN-Generalsekretär Annan bekommt den Friedensnobelpreis

Die Jury ist sich einig wie selten - der aus Ghana stammende UN-Generalsekretär Kofi Annan wird höchstwahrscheinlich den 100. Friedensnobelpreis erhalten, heißt es in Oslo. Im Rennen um diesen Preis ist nur noch die UNO selbst als Institution.

Das Komitee hebt seine Persönlichkeit hervor - sein Wirken als UN-Generalsekretär und seine Erfolge in der Friedenspolitik waren von weitereichender Bedeutung.

So habe er 1998 durch seine Bemühung um den Frieden und seinen Gesprächen mit Iraks Diktator Saddam Hussein unter anderem den dritten Golfkrieg verhindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: UN, General, Frieden, Friede, Generalsekretär, Friedensnobelpreis
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?