07.10.01 14:19 Uhr
 3.971
 

Die Floppy-Disketten haben ausgedient - USB "Disketten" vor Einführung

QDI wird in Kürze sogenannte USB-Disks anbieten. Diese Flash-Module werden von 32-128 MB Speicherkapazität verfügen. Sie können über die USB Schnittstelle ohne viel Aufwand betrieben werden und werden wie normal Laufwerke benutzt.

Die Lesegeschwindigkeit wird 950 KB/s und die Schreibgeschwindigkeit 600 KB/s betragen.

Die Module sind 15 Gramm schwer und sind 8,1 x 2,3x 1,25 cm groß. Sie laufen unter Windows 98 (Treiberintallation notwendig), Linux, Windows ME, Windows 2000 und MacOS (keine Treiberintallation notwendig).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Einführung, USB
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?