07.10.01 13:58 Uhr
 838
 

In Deutschland droht die Schließung von Moscheen

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland warnt vor den Folgen des Verbotes, dass islamischen Vereinen droht. Da viele dieser Vereine auch Moscheen haben, droht auch deren Schließung und das könnte zu 'nicht kontrollierbaren Reaktionen' führen.

Im Verbotsfall könnte man nämlich auch die Besitztümer beschlagnahmen. Eine Schließung der Moscheen würden 'die Muslime nicht zulassen', weil sie die für ihr Freitagsgebet und soziale Belange brauchen. Eine neutrale Stelle sollte sie dann verwalten.

Außerdem wird der Zugang zu den sogenannten 'Offenen Kanälen' in den Medien für Muslime erschwert. In einigen Großstädten verlangt man bereits deutsche Übersetzungen der Beiträge, Live-Sendungen sind verboten, weil man Angst vor Gewaltaufrufen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Moschee, Schließung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?