07.10.01 12:53 Uhr
 15
 

Swissair: Trotz Herbstferien Hoffnung auf Andrang vergebens

Erstmalig seit Beginn der Krise um die Schweizer Fluggesellschaft Swissair gestehen sich die Schweizer Banken Fehler ein. Es werden momentan circa 8.000 Entlassungen erwartet. Gestern gab es trotz Beginn der Herbstferien nicht den erwarteten Run.

Christiane Brunner, Präsidentin der Sozialdemokratischen Partei übt weiterhin arge Kritik am momentanen erhalten der Schweizer Banken.

Marcel Ospel, Präsident der UBS-Bank, gibt zu, Fehler begangen zu haben, fühlt sich jedoch nicht verantwortlich für den Leerlauf der Swissair. Weitere 66 Mio.Franken(72 Mio. DM) stiftet die UBS der Swissair, um sie 'über Wasser halten zu können'.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hoffnung, Herbst
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?