07.10.01 12:53 Uhr
 15
 

Swissair: Trotz Herbstferien Hoffnung auf Andrang vergebens

Erstmalig seit Beginn der Krise um die Schweizer Fluggesellschaft Swissair gestehen sich die Schweizer Banken Fehler ein. Es werden momentan circa 8.000 Entlassungen erwartet. Gestern gab es trotz Beginn der Herbstferien nicht den erwarteten Run.

Christiane Brunner, Präsidentin der Sozialdemokratischen Partei übt weiterhin arge Kritik am momentanen erhalten der Schweizer Banken.

Marcel Ospel, Präsident der UBS-Bank, gibt zu, Fehler begangen zu haben, fühlt sich jedoch nicht verantwortlich für den Leerlauf der Swissair. Weitere 66 Mio.Franken(72 Mio. DM) stiftet die UBS der Swissair, um sie 'über Wasser halten zu können'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hoffnung, Herbst
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?