07.10.01 10:24 Uhr
 1.029
 

Attentat in Saudi-Arabien: Selbstmordattentäter löste Explosion aus

Wie jetzt bekannt wurde, wurde die Explosion in Chobar ,Saudi-Arabien, durch einen Selbstmordattentäter ausgelöst.
Nach Polizeiberichten, soll es sich um zwei Attentäter handeln.

Die Herkunft der beiden Attentäter konnte bis jetzt noch nicht zu 100 Prozent bestätigt werden. Nach Vermutungen der Beamten könnte es sich bei den beiden Attentätern um einen Pakistaner und einen Philippiner handeln.

Beide Männer konnten jedoch nicht richtig identifiziert werden. Da einer der Täter, vermutlich der Pakistaner, Sprengstoff am Körper trug, welcher ihn bei der Explosion in zwei Stücke zerriss. Der andere Mann wurde bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.


WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Explosion, Attentat
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?