07.10.01 10:07 Uhr
 20
 

Raul Esparza: von "tick, tick...BOOM!" zu "Cabaret"

Raul Esparza gilt am Broadway als Darsteller mit Star-Appeal. Schnell steigt er derzeit die Karriereleiter hoch. Er spielte in letzter Zeit Hauptrollen in der 'Rocky Horror Show', 'Evita', 'The Good Person of New Haven' und 'Arcadia'.

Zuletzt verkörperte er in 'tick, tick...BOOM!' die Hauptrolle, ließ sich jedoch für Stephen Sondheims 'Assassins'-Revival abwerben - eine Show, die dann kurzfristig aufgrund des Terrors gegen die USA auf Frühjahr 2002 verschoben wurde.

Innerhalb kürzester Zeit fand sich Esparza neue Arbeit, und als Verlegenheitslösung kann man seinen derzeitigen Job nicht betrachten: Ab 26. Oktober wird er im erfolgreichen 'Cabaret'-Revival in New Yorks Studio 54 auf der Bühne stehen.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Raúl
Quelle: www.broadwayonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?