07.10.01 08:45 Uhr
 618
 

AIDS-Impfstoff innerhalb der nächsten zehn Jahre?

Auf einer Aids-Konferenz im australischen Melbourne hat eine amerikanische Forscherin eine positive Prognose für die Entwicklung eines Aids-Impfstoffes innerhalb der nächsten zehn Jahre gestellt.

Zur Zeit sind die Aussichten besser denn je, schnell Gegenmittel für die Immunschwäche zu entwickeln. Zur Zeit sind 36 Millionen Menschen mit der Krankheit infiziert. 22 Millionen sind bereits gestorben.

Die ersten Impfstoffe werden die Krankheit nicht besiegen und nicht gegen alle Varianten wirksam sein, aber die Forschung macht zur Zeit riesige Fortschritte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfstoff
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr Väter betreuen ihre kranken Kinder
USA: Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie
USA: Zehn Kleinkinder könnten durch homöopathische Mittel gestorben sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?
USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?