07.10.01 08:28 Uhr
 111
 

Forscher lassen Herz außerhalb des Körpers weiterschlagen

Amerikanischen Forschern ist es gelungen, mittels einer neu konstruierten Maschine ein menschliches Herz außerhalb des Körpers weiterschlagen zu lassen.

Mit dem 'Portable Organ Preservation System', welches warmes Blut durch das Herz pumpt und dieses so weiterschlagen lässt, lassen sich Organe auch über weitere Strecken transportieren oder falls gerade kein Empfänger vorhanden ist, lagern.

Für den Probelauf wurde ein Herz eines 80-Jährigen verwendet, das nicht mehr für eine Transplantation geeignet war. Die Forscher erhielten das Herz 24 Stunden am Schlagen, dann brachen sie ab. Später sind auch längere Überbrückungszeiten denkbar.


WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Körper, Herz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?