07.10.01 08:28 Uhr
 111
 

Forscher lassen Herz außerhalb des Körpers weiterschlagen

Amerikanischen Forschern ist es gelungen, mittels einer neu konstruierten Maschine ein menschliches Herz außerhalb des Körpers weiterschlagen zu lassen.

Mit dem 'Portable Organ Preservation System', welches warmes Blut durch das Herz pumpt und dieses so weiterschlagen lässt, lassen sich Organe auch über weitere Strecken transportieren oder falls gerade kein Empfänger vorhanden ist, lagern.

Für den Probelauf wurde ein Herz eines 80-Jährigen verwendet, das nicht mehr für eine Transplantation geeignet war. Die Forscher erhielten das Herz 24 Stunden am Schlagen, dann brachen sie ab. Später sind auch längere Überbrückungszeiten denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Körper, Herz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?