07.10.01 07:34 Uhr
 15
 

Letzter Leipziger Löwe wurde ausgestopft

Im Naturkundemuseum von Leipzig ist jetzt der letzte Löwe aus dem ehemaligen Raubtierhaus des Zoo Leipzig zu bewundern. Inzwischen hat der Zoo die neue Löwensavanne gebaut.

Eine sogenannte Dermoplastik und das Originalfell, das der Zoo freundlicherweise gespendet hatte, machen es möglich, dass der Löwe Tamrin wieder fast originalgetreu zu erleben ist.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Löwe, Letzter
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?