07.10.01 00:03 Uhr
 1.227
 

Traurige Bilanz - New Yorker Bürgermeister mit neuen Zahlen

Nach den Anschlägen vom 11. September auf das World Trade Center in New York wurden immer wieder Zahlen über die Zahl der Opfer veröffentlicht. Das Büro des Bürgermeisters gab dazu heute einen aktuellen Bericht ab.

Demnach sind noch immer 4979 Menschen in New York als vermisst gemeldet. Bisher wurden 393 Menschen tot aus den Trümmern geborgen, davon sind 335 Opfer bereits identifiziert worden, so das Büro Giulianis.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Bürger, Bürgermeister, Bilanz
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?