07.10.01 00:03 Uhr
 1.227
 

Traurige Bilanz - New Yorker Bürgermeister mit neuen Zahlen

Nach den Anschlägen vom 11. September auf das World Trade Center in New York wurden immer wieder Zahlen über die Zahl der Opfer veröffentlicht. Das Büro des Bürgermeisters gab dazu heute einen aktuellen Bericht ab.

Demnach sind noch immer 4979 Menschen in New York als vermisst gemeldet. Bisher wurden 393 Menschen tot aus den Trümmern geborgen, davon sind 335 Opfer bereits identifiziert worden, so das Büro Giulianis.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Bürger, Bürgermeister, Bilanz
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Türkischer Präsident in Prozess von Kronzeugen schwer belastet
Bislang war Tanzen in New York verboten: 91 Jahre altes Dekret nun aufgehoben
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Türkischer Präsident in Prozess von Kronzeugen schwer belastet
Bislang war Tanzen in New York verboten: 91 Jahre altes Dekret nun aufgehoben
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?