06.10.01 20:52 Uhr
 10
 

Georg-Kolbe-Museum in Berlin zeigt Kunst aus der Nazi-Zeit

Das Berliner Georg-Kolbe-Museum will ab Sonntag eine Ausstellung über Skulpturen zeigen, die in der Nazi-Zeit in Deutschland entstanden sind. Sie trägt den Titel 'Taking Positions - Untergang einer Tradition'.

Man will aber nicht explizit NS-Kunst zeigen, sondern vielmehr eine künstlerische Einordnung für eine Kunstrichtung ermöglichen, die schon vor 1933 als 'idealistische Aktplastik' das Schaffen der Künstler entscheidend prägte.

Diese Stilrichtung wandelte sich dann in den 30er und 40er Jahren während der Nazi-Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, Kunst, Zeit, Nazi
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?