06.10.01 20:17 Uhr
 174
 

Talkmasterin Oprah Winfrey klärt in ihrer Sendung über Moslems auf

Die amerikanische Talk-Königin Oprah Winfrey gab in ihrer Freitagsshow ihren Zusehern Nachhilfe im Islam. Zweck dieser Aktion war es, festgefahrene Vorurteile über Moslems zu entkräften und ihnen so zu helfen.

Jordaniens Königin Rania Al-Abdullah sagte, dass die Mehrzahl der Moslems die Amerikaner nicht hasst. Außerdem würden die Anschläge in der Arabischen Welt verurteilt.

Ein Pakistanischer Botschafter sagte, die Anschläge waren auch ein Anschlag gegen die Arabische Welt. Pakistan unterstützt ja bekanntlich die USA im Kampf gegen den Terror.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, Moslem, Oprah Winfrey, Talkmaster
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oprah Winfrey ist "nicht interessiert" an Präsidentschaftskandidatur
Sänger Seal attackiert Oprah Winfrey und bezeichnet sie als "scheinheilig"
USA: Donald Trump ist sich sicher, dass er gegen Oprah Winfrey gewinnen würde



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oprah Winfrey ist "nicht interessiert" an Präsidentschaftskandidatur
Sänger Seal attackiert Oprah Winfrey und bezeichnet sie als "scheinheilig"
USA: Donald Trump ist sich sicher, dass er gegen Oprah Winfrey gewinnen würde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?