06.10.01 18:10 Uhr
 31
 

Europapremiere der "Schnellen Hände" in Hamburg

In Hamburg wurde am Freitag das Theaterstück 'Fast Hands' vom amerikanischen Autor Israel Horovitz zum erstenmal in Europa aufgeführt. Inszeniert wird das Stück von Axel Schneider, Regisseur und Intendant des Theater in Hamburg Altona.

Thematisiert wird in dem Stück der immerwährende Kampf zwischen Gut und Böse, eingebettet in die Welt des heutigen Boxsportes. Nach neun Runden siegt dann schließlich das Gute über das Böse.

Sehen kann man das Stück 'Fast Hands' noch am 6.10. und vom 11. bis 14.10 im Universum-Gym, Hamburg, sowie vom 25. bis 28.10 in 'Zur Ritze' auf der Reeperbahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheBigBoss
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Hamburg, Hand
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?