06.10.01 17:04 Uhr
 98
 

"Clinton Geschichtsprojekt" - Der US-Präsident wird zum Forschungsobjekt

Die Universitäten von Arkansas und Virginia starten gemeinsam das sogenannte 'Clinton Geschichtsprojekt'. Hierzu werden Audio-
und Videoaufnahmen gesammelt, die in Universitäten, dem Internet und der Clinton-Bibliothek ausgestellt werden sollen.

Die Eröffnung der Clinton-Bibliothek ist für das Jahr 2004 geplant. In der Ausstellung sollen Clintons Kindheit, sein Familienleben, seine Studienzeit und seine politischen Aktivitäten aufgearbeitet werden.

Die Affaire mit der Praktikantin Monica Lewinsky soll hingegen nicht ausgiebig erörtert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Präsident, Forschung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?