06.10.01 16:21 Uhr
 6.996
 

"Matrix" steht unter einem schlechten Stern: Weitere Schauspielerin gestorben

Der zweite Teil des Science-Fiction-Films 'Matrix' steht unter einem schlechten Stern.

Nachdem vor einigen Wochen die R'n'B-Sängerin Aaliyah, die in dem Film eine tragende Rolle hätte haben sollen, verstorben ist, müssen die Produzenten nun den nächsten Todesfall hinnehmen.

Gloria Foster, die die Rolle des Orakels in Teil 2 & 3 spielen sollte, ist nun völlig unerwartet im Alter von 64 Jahren gestorben. Ihre Szenen für Matrix Reloaded (Teil 2) waren bereits abgedreht, für Teil 3 allerdings noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Schau, Stern, Weite, Matrix
Quelle: www.myfanguide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?