06.10.01 14:58 Uhr
 121
 

Zähneputzen kann zu Erkrankungen führen

Philip Colquitt fand heraus, dass Zähneputzen mit elektrischen Zahnbürsten krank machen kann.


Immer wenn er sich die Zähne geputzt hatte, fand er einen metallischen Geschmack im Mund vor. Daraufhin lies er die Bürste in einem Speziallabor untersuchen.

Man fand heraus, dass hohe Konzentrationen gefährlicher Metalle in den Borsten vorhanden sind. Diese Metalle können die Ursache für schwere Allergien sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newster
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zahn, Erkrankung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Holocaust-Kritik: SPD-Politiker bezeichnet Björn Höcke (AfD) als Nazi
USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?