06.10.01 13:54 Uhr
 30
 

NYPD martialisch: New York erhält eigenes Anti-Terror-Kommando

Als Reaktion auf die Terroranschläge auf das World Trade Center erhält das New York Police Departement ein eigenes Anti-Terror-Kommando, das der Emergency Service Unit der New Yorker Polizei angegliedert ist.

Die Spezialeinheit von 28 Mann soll eng mit den Special Forces der US Army zusammenarbeiten und auch ähnlich ausgebildet werden. Sie erhält umfassende Befugnisse bis hin zur gezielten Tötung möglicher Staatsfeinde.

Währenddessen arbeitet das NYPD noch immer unter höchster Alarmstufe. Die Polizeipräsenz bleibt auch weiter verstärkt, auch Kripobeamte werden zukünftig noch Uniform tragen, gefährdete Objekte werden besonders überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, New York
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?