06.10.01 10:15 Uhr
 541
 

Mai 2001: USA schenken Taliban 43 Millionen Dollar

Das 'Engagement' der USA in Afghanistan ging offenbar weiter als bisher bekannt. Noch im Mai 2001 sollen die USA den Taliban 43 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt haben.

Dass Bin Laden und die Religionsschulen massiv von den USA forciert wurden, ist allgemein bekannt. Was die Rolle der USA in der Region in den letzten zehn Jahren angeht, schweigen viele Quellen.

Noch ein interessantes Detail: Kurz vor den Anschlägen auf US-Botschaften in Afrika haben die USA 400 Pick-Up-Trucks nach Kandahar geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DJ_Love
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Taliban, 2001, Mai
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik
Richterbund klagt: Flut von Asylverfahren sind kaum zu bewältigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?