06.10.01 10:15 Uhr
 541
 

Mai 2001: USA schenken Taliban 43 Millionen Dollar

Das 'Engagement' der USA in Afghanistan ging offenbar weiter als bisher bekannt. Noch im Mai 2001 sollen die USA den Taliban 43 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt haben.

Dass Bin Laden und die Religionsschulen massiv von den USA forciert wurden, ist allgemein bekannt. Was die Rolle der USA in der Region in den letzten zehn Jahren angeht, schweigen viele Quellen.

Noch ein interessantes Detail: Kurz vor den Anschlägen auf US-Botschaften in Afrika haben die USA 400 Pick-Up-Trucks nach Kandahar geliefert.


WebReporter: DJ_Love
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Taliban, 2001, Mai
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?