06.10.01 09:50 Uhr
 119
 

Chicago: Mysteriöse Krankheit von 200 Schülern

Nachdem zwischen Mittwoch und Donnerstag über 20% der 830 Schülern der Kaneland Highschool erkrankten, schlossen die Gesundheitsbehörden nun die Schule. Da der Grund für die Erkrankungen unbekannt ist, wurden Untersuchungen in die Wege geleitet.

Zunächst wird nach bakteriellen Verunreinigungen in den Klassenräumen, der Wasserversorgung und der Atemluft gesucht. Die Schüler klagen über Grippeähnliche Symtome wie Kopfschmerzen, Durchfall, Verwirrtheit oder Mattigkeit.

Aus Angst nicht angemessen zu reagieren wurde die Schule bis zur Ergründung der Ursache geschlossen. Eine Hysterie wird ebensowenig ausgeschlossen wie ein Virus, noch erscheint die Schule nicht einmal der sichere Übertragungsweg zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schüler, Krank, Krankheit, Chicago, Mysterium
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?