06.10.01 09:34 Uhr
 357
 

Neuer Klebstoff: Bei Hitze klebt er nicht mehr

In Amerika ist ein neuer Klebstoff entwickelt worden. Das neuartige daran ist, dass er bei Zimmertemperatur so fest klebt wie herkömmliche Epoxidkleber. Erhitzt man ihn auf mindestens 90°C, verliert er seine Klebekraft.

Bisherige Kleber werden bei hohen Temperaturen zwar weich, aber sie kleben dann trotzdem noch. Mit dem neuen Kleber lassen sich z.B. Prototypen, die oft umgebaut werden müssen, leichter verändern.

Man kann sogar den Kleber mehrfach wiederverwenden, da er nach dem Erkalten wieder klebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Hitze, Klebstoff
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?