06.10.01 08:32 Uhr
 269
 

Kinderschänder: Jetzt bedroht er die Mutter des Mädchens

Der Mann aus Schwindelbeck, der eine 12-Jährige mißbrauchte und schwängerte (SN berichtete), versucht erneut mit seinen Opfer in Kontakt zu treten. Da die Mutter jeden Kontakt untersagt hatte, drohte er der Frau sie mit Salzsäure zu verletzen.

Weiter kündigte der Mann an, die 13-jährige Michaela nach Polen zu entführen. Die Staatsanwaltschaft ließ den Mann auf freien Fuß, da sie weder Wiederholungs- noch Fluchtgefahr sieht.

Jetzt kündigt das Jugendamt an, das Mädchen und ihr Baby an einem unbekannten Ort in ein Mutter -Kindheim unterzubringen.So soll das Mädchen vor weiteren Zugriffen des Straftäters geschützt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mädchen, Kinderschänder
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?