06.10.01 07:00 Uhr
 18
 

Attentäter Atta war in Bin-Laden-Camp

Der als für das Attentat auf das WTC verantwortlich geltende Terrorist Atta hat scheinbar ein Ausbildungslager der Organisation Bin Ladens besucht.

Über Beweise dazu scheint der US-Geheimdienst CIA zu verfügen.

Zudem sollen sich die Attentäter von New York mit der rechten Hand von Osama bin Laden, dem Ägypter Aiman el Zawahiri, getroffen haben.


WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Attentäter, Camp
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?