06.10.01 07:00 Uhr
 18
 

Attentäter Atta war in Bin-Laden-Camp

Der als für das Attentat auf das WTC verantwortlich geltende Terrorist Atta hat scheinbar ein Ausbildungslager der Organisation Bin Ladens besucht.

Über Beweise dazu scheint der US-Geheimdienst CIA zu verfügen.

Zudem sollen sich die Attentäter von New York mit der rechten Hand von Osama bin Laden, dem Ägypter Aiman el Zawahiri, getroffen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Attentäter, Camp
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen
Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?