06.10.01 04:48 Uhr
 29
 

Drei Jugendliche begingen 16 Straftaten in nur einer Nacht

Drei angetrunkene Jugendliche marschierten Nachts durch Altötting und begingen dabei 16 Straftaten. Sie beschädigten Roller, brachen Außenspiegel von PKW's ab und nahmen einem Baustellenfahrzeug das Zündschloß ab.

Sie klauten einige Fahrräder und ein Mofa um weiter durch die Gegend zu fahren. Ein Leichtkraftrad nahmen sie bei der Gelegenheit auch noch mit. Autos wurden auf Wertgegenstände hin durchsucht.

Ihr Pech war nur, dass sie zu einem dieser Tatorte zurückkehrten. So konnte ein Polizist die drei verhaften. Der Schaden beläuft sich auf 5000 DM. Strafanzeigen sind erstattet worden.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Nacht, Straftat
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?