06.10.01 00:01 Uhr
 1.009
 

WTC: Wieviel kostet ein Menschenleben?

Der New Yorker Rechnungshof hat eine vorläufige Rechnung aufgestellt, wie groß der Schaden durch den Terroranschlag insgesamt ausfällt.

Die Gesamtsumme der Schäden beläuft sich auf über 100 Milliarden US Dollar. Zu den größten Posten zählt der Wiederaufbau der Gebäude und die entgangenen Lohnkosten durch die zahlreichen Entlassungen.

Ebenfalls wird der Verlust der Arbeitskräfte, die in dem WTC ums Leben kamen, eingerechnet. Demnach hätte jeder noch 20 Jahre arbeiten können bei einem Jahresgehalt von 100.000 Dollar. Bei 5600 Toten ist das ein 'Schaden' von elf Mrd. Dollar.


WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?