05.10.01 20:22 Uhr
 73
 

Schäfchen zählen- jeder sechste leidet an Schlafstörungen

Eine Umfrage für Demoskopie Allensbach in der Bundesrepublik ergab, dass etwa jeder sechste Deutsche unter Schlafstörungen leidet.
Dieses Ergebnis scheint sich seit vielen Jahren nicht verändert zu haben.


Untersuchungen die bereits im Jahre 1958 durchgeführt wurden, wurden mit der diesjährigen Umfrage verglichen.
Dabei kam heraus, dass vorwiegend Frauen an Schlafstörungen leiden.

Im Gegensatz zu den 50er Jahren können ältere Menschen aber besser einschlafen, ergab die Untersuchung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schlaf, Schlafstörung
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?