05.10.01 20:22 Uhr
 73
 

Schäfchen zählen- jeder sechste leidet an Schlafstörungen

Eine Umfrage für Demoskopie Allensbach in der Bundesrepublik ergab, dass etwa jeder sechste Deutsche unter Schlafstörungen leidet.
Dieses Ergebnis scheint sich seit vielen Jahren nicht verändert zu haben.


Untersuchungen die bereits im Jahre 1958 durchgeführt wurden, wurden mit der diesjährigen Umfrage verglichen.
Dabei kam heraus, dass vorwiegend Frauen an Schlafstörungen leiden.

Im Gegensatz zu den 50er Jahren können ältere Menschen aber besser einschlafen, ergab die Untersuchung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schlaf, Schlafstörung
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN