05.10.01 20:03 Uhr
 15
 

Runde kehrt Politik den Rücken - Hamburger SPD-Fraktion führungslos

Nachdem sich eine Regierungsbildung durch CDU, FDP und Schill-Partei in Hamburg abzeichnet, hat Bürgermeister Ortwin Runde die Konsequenzen gezogen und gab seinen vollständigen Rückzug aus der Politik bekannt.

Da Runde seinen Sitz in der Bürgerschaft aufgeben und somit auch nicht den Fraktionsvorsitz und die Position des Oppositionsführers übernehmen wird, steht die SPD-Fraktion plötzlich ohne namhafte Führung da.

Denn Parteivorsitzender und Innensenator Scholz sowie die übrigen führende Senatoren hatten in dem Gefühl der sicheren Wiederwahl keinen Sitz im Landesparlament angestrebt. Nun muß ein Mitglied von den Hinterbänken die Führungsrolle einnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Hamburg, SPD, Runde, Rücken, Fraktion
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?