05.10.01 20:00 Uhr
 2
 

ABN Amro senkt Umsatzprognose für Yahoo

Die Analysten von ABN AMRO haben ihre Umsatzschätzung für den Internetportalbetreiber Yahoo! Inc. gesenkt. Als Begründung nannten die Experten den weiterhin schwachen Werbemarkt.

ABN AMRO erwartet demnach für das dritte Quartal einen Umsatz von 164 Mio. Dollar. Zuvor beliefen sich diese Erwartungen noch auf 175 Mio. Dollar. Der Gewinn soll sich nach Ansicht der Experten auf 1 Cent je Aktie belaufen.

Yahoo wird seine Quartalszahlen am kommenden Mittwoch vorlegen. Die durchschnittlichen Analystenschätzungen für das dritte Quartal belaufen sich derzeit auf einen Umsatz von 171,4 Mio. Dollar und einen Gewinn von 1 Cent je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Yahoo
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?