05.10.01 18:29 Uhr
 125
 

Sicherheitszuschläge bei Pauschalreisen sind illegal

Wer in diesen Wochen in den Urlaub fliegen will, muss aufgrund der höheren Sicherheitsvorkehrungen der Airlines mit einem Sicherheitszuschlag rechnen. Dieser Aufpreis ist allerdings für Pauschalurlauber nicht rechtens, wie die TUI klarstellte.

Bei Pauschalreisen gibt es ein Gesetz (Preisbindungsgarantie), das es verbietet, den Preis innerhalb von vier Monaten aufzustocken.

Trotzdem sollte man am Flughafen den Aufschlag vorerst zahlen,. Allerdings nur "unter Vorbehalt". Nach dem Urlaub kann man in der Regel unter diesen Umständen den zusätzlichen Betrag vom Reiseveranstalter problemlos zurückerhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sicherheit, legal, illegal, Pauschal
Quelle: www.reise-preise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?