05.10.01 18:21 Uhr
 24
 

"Bester Hausmann" gekürt, Preis: Ein Staubsauger und Taschengeld

In Hamburg wurde der 'Beste Hausmann gekürt. Der 44jährige Peter Schindler erhielt als Preisgeld DM 10.000.- und als Bonus einen Luxusstaubsauger im Wert von DM 2000.-.

Der Elektrogerätehersteller Lux hatte diesen Wettbewerb bundesweit ausgeschrieben und 6000 Männer nahmen teil. Aus der sechs-köpfigen Finalgrupppe setzte sich Peter Schindler mit exzellenten Bratkartoffeln und Kindergeschichten durch.

Mit dem Preis will der Sieger dann auch standesgemäß seinen Familienurlaub finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Preis, Tasche, Staub, Staubsauger, Hausmann
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?