05.10.01 17:41 Uhr
 4
 

Abby Cohen erwartet Anstieg des S&P 500

Goldman Sachs Staranalystin Abby Cohen teilte Investoren heute ihre weiteren Erwartungen für die Entwicklung des S&P 500 Index mit.

Nach Ansicht der Analystin wird sich dieser Ende des Jahres 2002 zwischen 1.300 und 1.425 Punkten liegen. Dies entspricht bezogen auf das aktuelle Niveau einem Anstieg von mehr als 30 Prozent. Das Zeitfenster hat Cohen nicht wie bisher auf 12, sondern auf 15 Monate veranschlagt.

Das Kursziel auf Sicht von 12 Monate sieht Cohen bei 1.250-1.400 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anstieg
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind
USA: Haus von "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki bis auf Grund abgebrannt
Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?