05.10.01 17:40 Uhr
 8
 

Motorrad-WM: Deutsche im Trainig nicht überzeugend

Wenig Erfreuliches gab es für die deutschen Fahrer beim 1. Qualifikationstraining zum Grand Prix - Lauf in Japan.

Bester Deutscher war Alex Hofmann (Aprilia, 250 ccm) als 16., Katja Poensgen (Honda) hatte als 35. die langsamste Zeit. Sie darf trotzdem starten, da sie innerhalb der 107%-Grenze liegt. Die Pole hält momentan Harada (Aprilia/JAP).

In der 'Achtelliter'-Klasse wurde Steve Jenkner (Honda) 18. Das Comeback von Jarno Müller (Honda) war wenig erfolgreich: 34. Platz und damit Vorletzter. Trainingsschnellster war T. Elias (Honda/SPA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Motor, Motorrad
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?