05.10.01 17:40 Uhr
 8
 

Motorrad-WM: Deutsche im Trainig nicht überzeugend

Wenig Erfreuliches gab es für die deutschen Fahrer beim 1. Qualifikationstraining zum Grand Prix - Lauf in Japan.

Bester Deutscher war Alex Hofmann (Aprilia, 250 ccm) als 16., Katja Poensgen (Honda) hatte als 35. die langsamste Zeit. Sie darf trotzdem starten, da sie innerhalb der 107%-Grenze liegt. Die Pole hält momentan Harada (Aprilia/JAP).

In der 'Achtelliter'-Klasse wurde Steve Jenkner (Honda) 18. Das Comeback von Jarno Müller (Honda) war wenig erfolgreich: 34. Platz und damit Vorletzter. Trainingsschnellster war T. Elias (Honda/SPA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Motor, Motorrad
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?