05.10.01 17:00 Uhr
 1
 

Sprint PCS bildet Joint Venture mit Virgin

Der Telekomdienstleister Sprint PCS, eine Tochter der Sprint Corp., und die Virgin Group Ltd. teilten am Freitag mit, dass sie ein Joint Venture gegründet haben, das mobile Telekommunikationsdienste sowie Mobiltelefone ('pay-as-you-go') in den USA anbietet.

Sprint PCS bringt dabei 50 Mio. Dollar in Dienstleistungen in das Venture namens Virgin Mobile USA ein, Virgin steuert 50 Mio. Dollar in bar bei. Das 50/50-Venture wird über das Netzwerk von Sprint PCS bzw. unter der Marke 'Virgin Mobile' Dienste und Telefone zur Verfügung stellen.

Virgin Mobile USA soll seine ersten Produkte im ersten Halbjahr 2002 auf den Markt bringen.