05.10.01 16:49 Uhr
 3
 

FDA- Beratungsgremium empfiehlt Pfizer-Medikament

Eine Beratungs-Kommission der U.S. Food and Drug Administration empfiehlt einstimmig die Marktzulassung der oralen sowie der intravenösen Version des Medikaments Voriconazole der Pfizer Inc.

Das Produkt dient der Behandlung von akuter Aspergillose, einer tödlichen Pilzinfektion. Für ein solches Heilmittel besteht ein wesentlicher Bedarf, da bisher erhältliche Präparate unzulänglich sind.

In Tests zeigten 53,0 Prozent der behandelten Patienten eine Verbesserung, gegenüber 32,0 Prozent der Patienten, welchen Antibiotikum verabreicht wurde. Die Überlebensrate war 13,0 Prozent höher als in der Antibiotikum-Gruppe.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Beratung, Pfizer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?