05.10.01 16:14 Uhr
 513
 

Stoiber: Kein Interesse an der Jugend

Beim 'Fest der Jugend' im oberbayrischen Ingolstadt glänzte der bayrische Ministerpräsident mit Desinteresse an den Jugendlichen und ihren Anliegen.

So ignorierte er ein Empfangskomitee, bestehend aus Schülern, die ihm die Schule vorstellen wollten, an der diese Veranstaltung stattfand. Themen die er anschnitt waren nicht passend zum Anlass, sondern übliche politische Themen.

Stoiber kritisierte auch noch die Betroffenheit der Deutschen wegen jedem Anlass. Er bezog sich hier auf das WTC- Unglück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Interesse
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?