05.10.01 16:14 Uhr
 513
 

Stoiber: Kein Interesse an der Jugend

Beim 'Fest der Jugend' im oberbayrischen Ingolstadt glänzte der bayrische Ministerpräsident mit Desinteresse an den Jugendlichen und ihren Anliegen.

So ignorierte er ein Empfangskomitee, bestehend aus Schülern, die ihm die Schule vorstellen wollten, an der diese Veranstaltung stattfand. Themen die er anschnitt waren nicht passend zum Anlass, sondern übliche politische Themen.

Stoiber kritisierte auch noch die Betroffenheit der Deutschen wegen jedem Anlass. Er bezog sich hier auf das WTC- Unglück.


WebReporter: acarNET
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Interesse
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?