05.10.01 15:07 Uhr
 41
 

Eishockeyprofis werden bei Überfall verletzt

Die beiden russischen Stürmer des DEL-Clubs Augsburger Panther, Sergej Wostrikow und Igor Maslennikow wurden bei einem Überfall auf Wostrikows Ehefrau verletzt.

Mehrere junge Männer überfielen Wostrikows Frau mit der Absicht, ihre Handtasche zu entwenden. Beim Versuch diesen Raub zu verhindern erlitt Maslennikow eine Gehirnerschütterung sowie ein geschwollenes Auge, Wostrikow kam mit Prellungen davon.

Somit ist der Einsatz der beiden Stürmer im Spiel gegen die Berlin Capitals fraglich. Der Mannschaftsarzt soll erst kurz vor Spielbeginn über ihren Einsatz entscheiden.


WebReporter: Kreuzeiche
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eishockey, Überfall
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?