05.10.01 15:07 Uhr
 41
 

Eishockeyprofis werden bei Überfall verletzt

Die beiden russischen Stürmer des DEL-Clubs Augsburger Panther, Sergej Wostrikow und Igor Maslennikow wurden bei einem Überfall auf Wostrikows Ehefrau verletzt.

Mehrere junge Männer überfielen Wostrikows Frau mit der Absicht, ihre Handtasche zu entwenden. Beim Versuch diesen Raub zu verhindern erlitt Maslennikow eine Gehirnerschütterung sowie ein geschwollenes Auge, Wostrikow kam mit Prellungen davon.

Somit ist der Einsatz der beiden Stürmer im Spiel gegen die Berlin Capitals fraglich. Der Mannschaftsarzt soll erst kurz vor Spielbeginn über ihren Einsatz entscheiden.


WebReporter: Kreuzeiche
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eishockey, Überfall
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?