05.10.01 14:21 Uhr
 72
 

Skinheadprozess könnte scheitern: Schöffe ist Mitglied der Republikaner

Weil ein Schöffe Parteimitglied bei den Republikanern ist, die als rechtsextrem eingestuft sind, muß der Prozeß gegen drei Skinheads (zwei Männer, eine Frau) vielleicht neu aufgerollt werden.

Am Mittwoch gibt das Gericht bekannt, ob sie der Ablehnung des Schöffens durch die Staatsanwaltschaft zustimmt. Die Skinheads (18-20 Jahre) wurden des versuchten Mordes angeklagt, weil sie einen Griechen brutal zusammengeschlagen haben.

Der Prozeß findet unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mitglied, Republikaner, Republik
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?