05.10.01 14:12 Uhr
 19
 

Burger King sponsert Steven Spielbergs „Dreamworks“

Gleich fünf abendfüllende Animationsfilme wird die Fastfoodkette „Burger King“ finanziell unterstützen. Dieser Deal wurde jetzt mit Steven Spielbergs Firma „Dreamworks“ abgeschlossen.

Allerdings ist dieser Vertrag nicht einseitig. Gleichzeitig wird „Dreamworks“ nämlich die Herstellung von Werbefilmen für „Burger King“ übernehmen.

Diese strategische Partnerschaft soll auch in den Bereichen Live-Action, Fernsehen, Musik und Home Entertainment verwirklicht werden.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Burger, Burger King, Steven Spielberg
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Burger King will Verbot von Film "Es" - Clown ähnele Ronald McDonald
Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung
München: "Burger King" darf keine Flyer bei KZ-Gedenkstätte Dachau verteilen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Burger King will Verbot von Film "Es" - Clown ähnele Ronald McDonald
Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung
München: "Burger King" darf keine Flyer bei KZ-Gedenkstätte Dachau verteilen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?