05.10.01 14:37 Uhr
 426
 

Alternativ Nobelpreisträger ist ein Schlag für die Katholische Kirche

Der mit dem alternativem Nobelpreis (SN Berichtete) ausgezeichnete Brasilianer Leonardo Boff ist Befreiungstheologe und ein Gegner des Alleinvertretungsanspruches der katholischen Kirche. Lehr-und Sprechverbote haben nichts genutzt.

Nicht totgeschwiegen, sondern mit dem Preis gegen Gewalt und Instabilität ausgezeichnet, wird der Theologe wohl weiterhin Gehör finden. Vor wenigen Monaten kritisierte er das katholische 'Dominus Jesus' des Kardinals Ratzingers scharf.


'Dominus Jesus' definiert die Überlegenheit der katholischen Kirche. Dem Autor und Leiter der Nachfolgeorganisation der heiligen Inquisition wirft der Brasilianer Rückwärtsbestrebungen vor und verweist auf das zweite Vatikanische Konzil.


WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Alter, Schlag, Nobelpreis, Nobel, Alternativ, Nobelpreisträger, Katholisch
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?