05.10.01 14:37 Uhr
 426
 

Alternativ Nobelpreisträger ist ein Schlag für die Katholische Kirche

Der mit dem alternativem Nobelpreis (SN Berichtete) ausgezeichnete Brasilianer Leonardo Boff ist Befreiungstheologe und ein Gegner des Alleinvertretungsanspruches der katholischen Kirche. Lehr-und Sprechverbote haben nichts genutzt.

Nicht totgeschwiegen, sondern mit dem Preis gegen Gewalt und Instabilität ausgezeichnet, wird der Theologe wohl weiterhin Gehör finden. Vor wenigen Monaten kritisierte er das katholische 'Dominus Jesus' des Kardinals Ratzingers scharf.


'Dominus Jesus' definiert die Überlegenheit der katholischen Kirche. Dem Autor und Leiter der Nachfolgeorganisation der heiligen Inquisition wirft der Brasilianer Rückwärtsbestrebungen vor und verweist auf das zweite Vatikanische Konzil.


WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Alter, Schlag, Nobelpreis, Nobel, Alternativ, Nobelpreisträger, Katholisch
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?