05.10.01 12:59 Uhr
 70
 

Top 20 der Sicherheitslücken in Computersystemen veröffentlicht

Das FBI hat in Zusammenarbeit mit dem amerikanische SANS-Institut und dem NIPC eine Liste der zwanzig am häufigsten ausgenutzten Sicherheitslücken in Computersystemen veröffentlicht.

Gewarnt wird zum Beispiel davor, Programme mit den Werkseinstellungen zu installieren, weil dabei oft Dateien überspielt würden, die Hackern später als Zugriffsmöglichkeit dienen könnten.

Die Liste ist aufgeteilt in sämtliche Systeme.

Zwar gibt es Tools, die 300 bis 800 mögliche Verwundbarkeiten anzeigen, aber die in den Top 20 aufgelisteten zeigen diejenigen, die für die meisten Probleme verantwortlich sind.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Computer, Top, Sicherheitslücke
Quelle: www.sans.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?