05.10.01 12:59 Uhr
 70
 

Top 20 der Sicherheitslücken in Computersystemen veröffentlicht

Das FBI hat in Zusammenarbeit mit dem amerikanische SANS-Institut und dem NIPC eine Liste der zwanzig am häufigsten ausgenutzten Sicherheitslücken in Computersystemen veröffentlicht.

Gewarnt wird zum Beispiel davor, Programme mit den Werkseinstellungen zu installieren, weil dabei oft Dateien überspielt würden, die Hackern später als Zugriffsmöglichkeit dienen könnten.

Die Liste ist aufgeteilt in sämtliche Systeme.

Zwar gibt es Tools, die 300 bis 800 mögliche Verwundbarkeiten anzeigen, aber die in den Top 20 aufgelisteten zeigen diejenigen, die für die meisten Probleme verantwortlich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Computer, Top, Sicherheitslücke
Quelle: www.sans.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?