05.10.01 11:59 Uhr
 11
 

Immobiliendeal zwecks Schuldentilgung: Telekom bekommt 1,1 Mrd. DM

Der Telekommunikationsriese 'Deutsche Telekom' hat heute bestätigt, Immobilien im Wert von 1,1 Milliarden DM verkauft zu haben. Ein Telekomsprecher hat Berichte des Handelsblattes entsprechend kommentiert.

Mehrheitlich wurden die Immobilien von der Firma MSC Real Estate Investment erworben. Laut Telekom werden die Einnahmen zur Schuldentilgung verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, DM, Schuld, Schulden, Immobilie
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?