05.10.01 11:37 Uhr
 470
 

Interactiver Thriller „Majestic“ vor dem Aus?

Majestic ist erneut offline. Das gebührenpflichtige Online-Verschwörungsspiel von Electronic Arts hat bisher zu wenige Mitspieler. Die sehr schwierige Anmeldeprozedur bewältigen nur etwa 8,5 Prozent der neugierigen User.

Die Mehrzahl bricht diesen langwierigen Prozess ab. Eine weitere Hürde ist auch der Download von etwa zehn Mbyte Daten, bevor die Verschwörung per Handy, Internet und PC endlich aufgedeckt werden kann.

Sollte das Spiel, das es künftig nur noch auf CD-Rom geben wird, doch noch zum Erfolg werden, ist eine Fortsetzung im nächsten Jahr wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aus, Thriller
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?