05.10.01 10:53 Uhr
 88
 

Polizei entdeckt fünf Tüten mit Leichenteilen bei Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle in Cleveland im US-Staat Ohio entdeckte die Polizei einen menschlichen Arm, der in einem von fünf Müllsacken versteckt worden war.

Bei der Befragung des 51-jährigen Fahrers gab dieser sofort an, dass es sich um seine Frau handelt.

Nach einem Bericht der Gerichtsmedizin wurde die Frau von ihrem Mann erschossen. Danach hat er den Körper wahrscheinlich gewaschen, zerteilt und in die fünf Müllsäcke gesteckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Leiche, Verkehr, Verkehrskontrolle, Leichenteil
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?