05.10.01 10:31 Uhr
 6
 

Prior: Steigt HP bei Intershop ein?

Der Börsenbrief Priorbörse berichtet heute, dass der Computergigant Hewlett-Packard angeblich an einem Einstieg beim Softwareunternehmen Intershop interessiert ist.

Dafür würde z.B. sprechen, dass HP keine eigene eCommerce-Software anbeitet und deshalb schon seit längerem mit Intershop zusammenarbeitet. Zudem habe Intershop einen Verlustvortrag, mit dem HP Steuern einsparen könnte.

Die Aktie reagiert auf dieses Gerücht heute kaum. Aktuell verliert sie 5 Prozent auf 1,53 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?