05.10.01 10:31 Uhr
 6
 

Prior: Steigt HP bei Intershop ein?

Der Börsenbrief Priorbörse berichtet heute, dass der Computergigant Hewlett-Packard angeblich an einem Einstieg beim Softwareunternehmen Intershop interessiert ist.

Dafür würde z.B. sprechen, dass HP keine eigene eCommerce-Software anbeitet und deshalb schon seit längerem mit Intershop zusammenarbeitet. Zudem habe Intershop einen Verlustvortrag, mit dem HP Steuern einsparen könnte.

Die Aktie reagiert auf dieses Gerücht heute kaum. Aktuell verliert sie 5 Prozent auf 1,53 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: HP
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?