05.10.01 09:52 Uhr
 88
 

Anonymisierungsservice im Internet stellt Betrieb ein

Wie jetzt bekannt wurde, stellte der Anonymisierungsservice Zero-Knowledgement den Betrieb ein. Als Grund für die Einstellung des Dienstes nannte Zero-Knowledgement fehlende Abonnenten.

Bisher nutzten rund 70.000 User den kostenlosen Dienst, um im Internet anonym E-Mails und Internetseiten abzurufen.

Zero-Knowledgement wird zukünftig Sicherheitssoftware (Antivirus, Firewall) entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Betrieb
Quelle: www.newsbit.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?