05.10.01 09:42 Uhr
 30
 

Israelische Soldaten marschieren in Hebron ein

Am heutigen Morgen sind Soldaten und Panzer der israelischen Armee in die Stadt Hebron eingedrungen. Ministerpräsident Ariel Scharon hat derweilen die Bemühungen für eine Waffenruhe gestoppt.

Die Soldaten haben jetzt die Kontrolle über einen Hügel im palästinensischen Sektor der Stadt.

Bereits gestern wurden die Gespräche zwischen Israel und Palestinänser von einem tragischen Attentat überschaut. Ein israelischer Soldat eröffnete einfach das Feuer auf Passanten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voodoo1234
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Soldat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?