05.10.01 09:37 Uhr
 18
 

Isrelische Experten von Luftwaffe und Marine untersuchen Absturz

Wie schon in SN berichtet, ist am Donnerstag ein russisches Passagierflugzeug über dem Schwarzen Meer abgestürzt.

Nun werden israelische Experten zum Schwarzen Meer fliegen, um die Unfall-Ursache zu untersuchen. Dabei sind Profis der Marine und der Luftwaffe.

51 der Passagiere des Fluges waren israelische Bürger, die aus Russland stammen. 13 Personen konnten bislang geborgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Experte, Absturz, Marine, Luftwaffe, Marin
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?