05.10.01 09:28 Uhr
 3
 

Brokat: Dreistufige Kapitalmaßnahme zur Sanierung

Die Brokat Technologies AG plant im Rahmen des Sanierungskonzeptes eine dreistufige Kapitalmaßnahme, um die im März letzten Jahres begebene hochverzinsliche Anleihe zu restrukturieren.

Zunächst ist vorgesehen, das Grundkapital der Gesellschaft im Verhältnis 50:1 auf 745.057 Euro herabzusetzen. Damit sollen Wertminderungen ausgeglichen und das Grundkapital an den veränderten wirtschaftlichen Wert des Unternehmens angepasst werden. Danach soll eine Sachkapitalerhöhung aus bereits genehmigtem Kapital folgen, die es den Bondholdern ermöglicht, gegen die Gewährung von jungen Aktien ihre Anteile als Sacheinlage in die Gesellschaft einzulegen.

Schließlich ist eine Barkapitalerhöhung von bis zu 14,9 Mio. auf bis zu 16,8 Mio. Euro geplant.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital, Sanierung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?