05.10.01 06:23 Uhr
 9
 

US Flugbegleiter fühlen sich unsicher

Ein Flugbegleiter der US Airways fühlt sich unsicher nachdem er in den letzten 3 Wochen schon durch 27 Sicherheitskontrollen gegangen ist und keiner sich über das 12cm Messer in seiner Computer Tasche beschwert hat.

Auf dem Boston's Logan Airport wo 2 der Flugzeugentführungen stattgefunden haben, wunderten sich Flugbegleiter, dass die selben Leute an den Metalldetektoren arbeiten wie an dem 11. Sep., dem Attentat Tag.

Es ist ein weiter Weg zur Sicherheit sagt ein Veteran von US Airways.


ANZEIGE  
WebReporter: dubstar911
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?