05.10.01 05:48 Uhr
 34
 

F1: B.A.R. und Jordan mit speziellen Motor für Suzuka

Sowohl B.A.R. als auch Jordan bekommen von ihrem Motorenlieferanten Honda, einen speziel für Suzuka angepassten Motor zur Verfügung gestellt. Die Strecke in Suzuka ist im Besitz von Honda und daher kennt man diese sehr gut.

Um doch noch eine Chance auf den vierten Platz in der Konstrukteursweltmeisterschaft zu haben, wird B.A.R. sogar Teile bei diesem Rennen benutzen, die eigentlich für das Auto der kommenden Saison entwickelt worden sind.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat B.A.R. auch einen vollen Testkalender.
So testeten Anthony Davidson und Darren Manning für B.A.R. die neuen Komponenten die in Suzuka zum Einsatz kommen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Suzuka
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?