05.10.01 04:21 Uhr
 16
 

Taxifahrer während der Fahrt von zwei Männern gewürgt

Zwei Männer (42/51) hatten sich in der Nacht zum Donnerstag von einem Taxi zu einem Lokal fahren lassen wollen. Da sie nach dem Einsteigen in das Taxi nicht gleich ihr Ziel bekannt gaben, fuhr der Taxifahrer zunächst der Innenstadt (Pirmasens) zu.

Einer der Männer gab dann das Ziel an und dafür mußte der Fahrer das Auto wenden. Kurz darauf schlugen ihm die Männer die Mütze vom Kopf und würgten ihn. Der Taxifahrer wehrte sich und bremste dabei das Auto ab, das an einem Baum zu stehen kam.

Ein hilfsbereiter Passant half die Angreifer von dem Taxifahrer zu trennen bis die Polizei eintraf. Auch gegen die Polizei wurden sie handgreiflich, die sich aber mit dem Schlagstock verteidigten. Die Männer mußten die Nacht in einer Zelle verbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Fahrt, Taxifahrer
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?